weather-image
12°

Lettland führt den Euro ein - Grünes Licht der EU

Brüssel (dpa) - Das Eurogebiet wird größer: Lettland kann zum 1. Januar kommenden Jahres den Euro einführen. Die EU-Finanzminister billigten in Brüssel mehrere Rechtsakte, die die Aufnahme ins gemeinsame Währungsgebiet ermöglichen, berichteten Diplomaten. Das Land mit rund 2 Millionen Bürgern erfüllt alle Maastrichter Beitrittskriterien und wird das 18. Mitglied in dem Währungsclub. Die EU-Kommission und die EZB hatten dem Land die Euroreife bescheinigt. So lag etwa die Staatsverschuldung 2012 bei 40,7 Prozent des Bruttoinlandsprodukts, erlaubt sind 60 Prozent.

Brüssel (dpa) - Das Eurogebiet wird größer: Lettland kann zum
1. Januar kommenden Jahres den Euro einführen. Die EU-Finanzminister billigten in Brüssel mehrere Rechtsakte, die die Aufnahme ins gemeinsame Währungsgebiet ermöglichen, berichteten Diplomaten. Das Land mit rund 2 Millionen Bürgern erfüllt alle Maastrichter Beitrittskriterien und wird das 18. Mitglied in dem Währungsclub.
Die EU-Kommission und die EZB hatten dem Land die Euroreife bescheinigt. So lag etwa die Staatsverschuldung 2012 bei 40,7 Prozent des Bruttoinlandsprodukts, erlaubt sind 60 Prozent.

Anzeige