weather-image
21°

Leipziger Buchmesse öffnet mit Festakt im Gewandhaus

0.0
0.0

Leipzig (dpa) - Mit einem Festakt im Leipziger Gewandhaus wird am Abend die Leipziger Buchmesse eröffnet. Dabei wird traditionell der Preis zur Europäischen Verständigung verliehen. Die Auszeichnung ist mit 15 000 Euro dotierte und geht diesmal an den Bielefelder Literaturwissenschaftler Klaus-Michael Bogdal für sein Werk »Europa erfindet die Zigeuner. Eine Geschichte von Faszination und Verachtung«. Bis zum Sonntag präsentieren sich mehr als 2000 Verlage aus 43 Ländern. Es werden rund 160 000 Besucher erwartet.

Anzeige