weather-image

Leichen im Wassergraben sind vermisste Brüder

0.0
0.0

Utrecht (dpa) - In den Niederlanden hat sich die befürchtete Familientragödie am Abend bestätigt. Ein Spaziergänger fand die Leichen der beiden vermissten Brüder in einem Wassergraben in der Nähe von Utrecht. Die Polizei geht davon aus, dass der Vater die Jungen getötet hat und sich dann selbst umbrachte. Der Mann hatte die Kinder am 6. Mai bei seiner geschiedenen Frau zu einem kurzen Urlaub abgeholt. Am Tag darauf fand man ihn tot im Wald. Der Vater hatte Medienberichten zufolge mehrmals mit einer Tragödie gedroht.

Anzeige