weather-image
28°

Lehrerverband: Tricksereien wegen günstiger Flüge sind «unsozial»

5.0
5.0

Osnabrück (dpa) - Der Philologenverband hat zunehmende Tricksereien von Eltern zum Beginn oder zum Ende der Schulferien scharf kritisiert. Eltern meldeten ihre Kinder immer öfter einfach ein paar Tage krank, um bei Flugreisen die günstigeren Tarife außerhalb von Ferienzeiten zu ergattern, sagte Verbandschef Hans-Peter Meidinger der «Neuen Osnabrücker Zeitung». Solche Mütter und Väter vermittelten ihren Kindern die fatale Botschaft, dass sie sich nicht an Regeln zu halten hätten, sagte Meidinger. Dies sei unsozial.

Anzeige