weather-image
18°

Lech Walesa und Carmen Nebel erhalten Goldene Hennen

Berlin (dpa) - Mit einiger Geheimhaltung hat die Vergabe des Medienpreises Goldene Henne in Berlin begonnen. Nur zwei Preisträger waren schon vor der traditionellen Fernsehgala klar. Der Friedensnobelpreisträger und frühere polnische Präsident Lech Walesa reiste zum Ehrenpreis für seine politische Lebensleistung an. Die Moderatorin Carmen Nebel durfte sich eine Trophäe für ihr soziales Engagement abholen. Der Preis wird von «Superillu», MDR und RBB vergeben.

Anzeige