weather-image

Lammert erlaubt Durchsuchung von Edathy-Computer unter Auflagen

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Bundestagspräsident Norbert Lammert erlaubt der Staatsanwaltschaft Hannover die Durchsuchung von Computern des ehemaligen SPD-Abgeordneten Sebastian Edathy. Der Bundestag teilte mit, die Staatsanwaltschaft könne Computer und Speichermedien sowie andere Gegenstände Edathys sicherstellen und durchsuchen. Lammert folge damit einer einstimmigen Empfehlung des Immunitäts-Ausschusses. Allerdings sei die Erlaubnis mit Auflegen verbunden. So werde unter anderem die Durchsuchung der Büroräume Edathys untersagt, die nunmehr von einer anderen Abgeordneten genutzt werden.

Anzeige

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: