weather-image
-2°

Lärm-Experten sehen zu wenig Schutz vor Bahnlärm

0.0
0.0

Mainz (dpa) - Verkehrs- und Gesundheitsexperten rufen dazu auf, den Schutz vor krankmachendem Lärm zu verbessern. Es seien noch nicht alle technischen Möglichkeiten ausgeschöpft, sagte der Bremer Gesundheitsökonom Eberhard Greiser in Mainz. Man könne zum Beispiel geneigte Lärmschutzwände bauen, um den Schall an den Rädern abzufangen. Er stellte zusammen mit Bahnlärm-Gegnern des Bürgernetzwerks Pro Rheintal eine Hochrechnung zu den Folgen des nächtlichen Schienenlärms entlang des Rheins vor.

Anzeige