weather-image

Länder-Tarifverhandlungen unterbrochen

0.0
0.0

Potsdam (dpa) - Noch keine Einigung: Die Tarifverhandlungen für die Angestellten der Länder sind gegen Mitternacht ohne abschließendes Ergebnis unterbrochen worden. Die Verhandlungen stocken. Die Tarifkommissionen der Gewerkschaften wie der Arbeitgeber wollen am Vormittag zunächst zu getrennten Sitzungen zusammenkommen, um das weitere Vorgehen zu beraten. Die Gewerkschaften stellten aber klar, dass die Gespräche weitergehen sollen. Den Tag über hatte es zunächst so ausgesehen, als ob eine Einigung gelingen kann.

Anzeige