weather-image
10°

Kurden übernehmen nach Streit mit Bagdad wichtige Ölfelder

0.0
0.0

Kirkuk (dpa) - Im Machtkampf gegen Iraks Regierungschef Nuri al-Maliki haben die Kurden der Autonomieregion im Norden zwei wichtiges Ölfelder unter ihre Kontrolle gebracht. Wie aus Kreisen der Nord-Ölgesellschaft verlautete, übernahm die kurdische Peschmerga-Armee die Kontrolle der Industrieanlagen in Bai Hassan sowie ein weiteres Ölfeld nahe der Stadt Kirkuk. Beide Felder liegen in einer Region, auf die sowohl die Zentralregierung in Bagdad als auch die Kurden in Erbil Anspruch erheben. Die Arbeiter hatten den Angaben nach die Wahl, zu bleiben oder zu gehen.

Anzeige