weather-image
26°

Kurden bejubeln Sieg über IS-Miliz in Kobane

0.0
0.0

Kobane (dpa) - Kurdische Flüchtlinge aus der befreiten nordsyrischen Stadt Kobane haben den Sieg über die Terrormiliz Islamischer Staat gefeiert. Dutzende Kurden hätten sich mit Fahnen an der Grenze zwischen der Türkei und Syrien versammelt, wo sie die Verteidiger der Stadt hochleben ließen, berichtete ein syrischer Korrespondent. Um die 200 000 Menschen waren geflüchtet, als der IS im September einen Großangriff auf die Kurdenenklave startete. Die kurdischen Volksschutzeinheiten leisteten erbitterten Widerstand. Unterstützt wurden sie dabei von Luftangriffen der USA und ihrer arabischen Verbündeten.

Anzeige