weather-image

Kubaner Hernandez bleibt Boxweltmeister

0.0
0.0

Bamberg (dpa) - Profiboxer Yoan Pablo Hernandez aus dem Berliner Sauerlandstall bleibt IBF-Weltmeister im Cruisergewicht. Der 27 Jahre alte Exil-Kubaner bezwang in der Bamberger Stechert-Arena den Kanadier Troy Ross in zwölf Runden einstimmig nach Punkten Für den Schützling von Trainer Ulli Wegner war dies der 27. Sieg im 28. Profifight. Der Titelverteidiger war nur in der Anfangsphase der dominierende Boxer. Der elf Zentimeter kleinere Kanadier nutzte die Deckungsschwäche von Hernandez immer wieder zu Treffern, so dass es spannend blieb bis zur letzten Runde.

Anzeige