weather-image

Kritik an Pussy-Riot-Urteil hält an

0.0
0.0

Moskau (dpa) - Die Empörung über die harte Strafe gegen drei Aktivistinnen von Pussy Riot reißt nicht ab. Nun droht einem weiteren Kritiker von Kremlchef Wladimir Putin ein Verfahren - Ex-Schachweltmeister Garri Kasparow soll einen Polizisten gebissen haben. Kasparow wies die Anschuldigung entrüstet zurück. Derweil legt die Punkband nach: Pussy Riot veröffentlichte ein neues Lied gegen den Kremlschef. »Putin entzündet das Feuer der Revolution«, singen mehrere Frauen und fordern das Volk auf, auf die Straße zu gehen.

Anzeige