weather-image
24°

Krim-Krise: Zum ersten Mal Gespräch zwischen Russland und Ukraine

Moskau (dpa) - Erstmals in der Krim-Krise haben sich Vertreter von Russland und der Ukraine persönlich zu einem Gespräch getroffen. Der russische Vizeaußenminister Grigori Karassin sei in Moskau mit dem ukrainischen Botschafter Wladimir Jeltschenko zusammengekommen, teilte das Außenministerium in Moskau mit. In aufrichtiger Atmosphäre seien Fragen der russisch-ukrainischen Beziehungen besprochen worden, hieß es in einer Mitteilung der Behörde. Moskau erkennt die prowestliche neue Führung in Kiew nicht an.

Anzeige