weather-image

Kreise: Mehrheit im Bundesrat für Asylrechtsreform steht

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Im Bundesrat steht die Mehrheit für die von der schwarz-roten Bundesregierung geplante Asylrechtsreform. Das grün-rot regierte Baden-Württemberg wird der Reform heute in der Länderkammer zustimmen. Regierungskreise bestätigten der dpa einen Bericht von »Spiegel Online«. Bei den Verhandlungen mit der Bundesregierung seien substanzielle Verbesserungen für die Situation der Flüchtlinge rausgeholt worden, hieß es aus den Kreisen. So werde die Residenzpflicht für Flüchtlinge abgeschafft. Asylbewerber sind dann nicht mehr gezwungen, sich an einem bestimmten Ort aufzuhalten.

Anzeige

- Anzeige -