weather-image
-2°

Kreise: Eon droht Milliardenverlust

0.0
0.0

Düsseldorf (dpa) - Deutschlands größter Energiekonzern Eon steht laut Schätzungen aus Branchenkreisen vor einem Milliardenverlust für 2014. Das Unternehmen hatte Ende vergangenen Jahres bereits 4,5 Milliarden Euro Abschreibungen im vierten Quartal angekündigt - zusätzlich zu 700 Millionen Euro Wertberichtigungen aus den ersten neun Monaten. 2013 hatte Eon noch 2,1 Milliarden Euro Überschuss erreicht. Eon prüfe die Stilllegung eines mit drei kommunalen Versorgern gemeinsam betriebenen Gaskraftwerks im bayerischen Irsching, bestätigte ein Sprecher.

Anzeige