weather-image
13°

Kosten für Offshore-Leitungen angeblich höher als erwartet

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Stromkunden sollen für den zu langsamen Ausbau des Leitungsnetzes für Offshore-Windparks aufkommen und das soll nun auch noch teurer werden als gedacht. Einem Medienbericht zufolge hat eine Studie ergeben, dass die Betreiber der Windparks je nach Szenario 2,2 beziehungsweise 2,7 Milliarden Euro als Entschädigung bis 2015 einfordern können. Im Gesetz ist von einer Milliarde Euro die Rede. Die Grünen hatten die Studie in Auftrag gegeben. Sie verlangen, dass die Bundesregierung für die Entschädigungsgkosten aufkommen soll.

Anzeige