weather-image
22°

Kontrolleure am Flughafen Düsseldorf wollen erneut streiken

Düsseldorf (dpa) - Am Flughafen Düsseldorf müssen sich die Passagiere morgen wieder auf lange Wartezeiten und Flugausfälle gefasst machen. Im Tarifstreit des privaten Sicherheitsgewerbes hat die Gewerkschaft Verdi erneut zum Streik aufgerufen - bereits zum vierten Mal am drittgrößten deutschen Airport. Die Fluggastkontrolleure sollen von 4.00 bis 24.00 Uhr die Arbeit niederlegen. In Hamburg sollen die Tarifverhandlungen weitergehen. Seit Januar wurden der Düsseldorfer Flughafen dreimal und der Flughafen Köln/Bonn insgesamt viermal bestreikt.

Anzeige