weather-image

Kompromiss soll neue Atommüll-Endlagersuche retten

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Ein Kompromiss zwischen Bund und Ländern hat das Gesetz für eine neue Atommüll-Endlagersuche gerettet. Demnach sollen die Zwischenlager erst bis Anfang 2014 bestimmt werden, in denen 26 verbleibende Castor-Behälter aus der Wiederaufarbeitung im Ausland aufbewahrt werden sollen. Das beschlossen die Ministerpräsidenten auf Vorschlag der Bundesregierung in Berlin, wie die dpa aus Länderkreisen erfuhr. Eigentlich war eine Klärung der Frage Bedingung für eine Verabschiedung des Suchgesetzes. Damit könnte der Bundestag bis Ende Juni und der Bundesrat am 5. Juli das Gesetz beschließen.

Anzeige

- Anzeige -