weather-image
23°

Kohl besucht nach zehn Jahren wieder die Unionsfraktion


Berlin (dpa) - Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl kommt heute nach zehn Jahren erstmals wieder in die CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Diese würdigt den langjährigen CDU-Vorsitzenden für seine 16-jährige Kanzlerschaft, die am 1. Oktober vor 30 Jahren begann. Kanzlerin Angela Merkel und Finanzminister Wolfgang Schäuble kommen ebenfalls zu der Sitzung. Das Verhältnis der beiden zum Altkanzler gilt als zerrüttet, weil Kohl mit der illegalen Annahme von Spenden für die CDU eine der größten Krisen der Partei ausgelöst hatte. Der 82-Jährige sitzt im Rollstuhl und kann nur schwer sprechen.

Anzeige