Koalitionskrach um von der Leyens Armutsbericht

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Arbeitsministerin Ursula von der Leyen stößt mit ihrem Entwurf des neuen Armuts- und Reichtumsberichts in der Koalition auf Widerstand. Das FDP-geführte Wirtschaftsministerium verweigert der Vorlage die Zustimmung. Auch aus den Reihen der CDU wird massive Kritik laut. Die Koalitionäre stoßen sich vor allem an der im Bericht angedeuteten Möglichkeit von Steuererhöhungen. Finanzstaatssekretär Steffen Kampeter sprach in der »Bild«-Zeitung« von »Linksrhetorik pur«. Das Arbeitsministerium nannte die Vorwürfe »konstruiert«.

Anzeige

- Anzeige -