weather-image

Kleinkind getötet - Verdacht gegen Mutter und Freund erhärtet

0.0
0.0

Köln (dpa) - Im Fall der getöteten Zweijährigen aus Köln hat sich der Tatverdacht gegen die 20-jährige Mutter und ihren Lebensgefährten erhärtet. Beide sollen noch heute einem Haftrichter vorgeführt werden, so die Kölner Polizei. Die Leiche wurde obduziert. Die Untersuchung ergab, dass das Kleinkind starb, bevor es mehrere Stunden später an einem See gefunden wurde. Die Motivlage und der genaue Tatablauf seien noch unklar. Auch müsse ermittelt werden, auf welche Weise die beiden an der Tat beteiligt waren.

Anzeige