weather-image

Kinderärzte-Verband kritisiert Beschneidungs-Beschluss

0.0
0.0

Bad Orb (dpa) - Die deutschen Kinderärzte haben die Entscheidung des Bundeskabinetts zur Beschneidung jüdischer und muslimischer Jungen kritisiert. Beim vorliegenden Gesetzentwurf würden Grundrechte von Kindern missachtet, sagte der Präsident des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte, Wolfram Hartmann. Es mache den Verband sehr betroffen, dass das Recht von Kindern auf körperliche Unversehrtheit in Deutschland nur drittrangig sei und das Elternrecht und die Religionsfreiheit vorrangig seien.

Anzeige