weather-image

Kerry will sich vorerst nicht mit Lawrow treffen

0.0
0.0

Washington (dpa) - US-Außenminister John Kerry hat eine Einladung zu einem Treffen mit seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow in dieser Woche in Moskau abgelehnt. Er werde sich nur dann persönlich auf diese Weise engagieren, wenn Moskau ernsthaft zu Gesprächen über internationale Vorschläge zur Lösung der Krim-Krise bereit sei, hieß es. Die USA warten demnach auf eine Moskauer Antwort auf die »konkreten« Vorschläge. Kerry habe Lawrow klar gesagt, dass die USA ein Ende der russischen Intervention auf der Krim sehen wollten.

Anzeige

- Anzeige -