weather-image
17°

Keine Aussicht auf Kompromiss: Russland kündigt Aufnahme der Krim an

Moskau (dpa) - Gegen alle Sanktionsdrohungen des Westens treibt Russland einen Anschluss der zur Ukraine gehörenden Krim voran. Gut eine Woche vor einem Krim-Referendum stellt Moskau der Schwarzmeer-Halbinsel die Eingliederung in die Russische Föderation in Aussicht. Während die Bemühungen um eine internationale Konfliktlösung auf der Stelle treten, schickten die USA Kampfjets zu Nato-Verbündeten in Osteuropa. Bei einem Telefonat zwischen Kremlchef Wladimir Putin und US-Präsident Barack Obama blieben die Positionen nach Moskauer Angaben verhärtet.

Anzeige