weather-image
20°

Kein Konsens für Übergangsregierung in Ägypten

0.0
0.0

Kairo (dpa) - Die Suche nach einem Chef der Übergangsregierung in Ägypten ist bisher erfolglos verlaufen. Dem Sozialdemokraten Siad Bahaa El-Din sei das Amt angeboten worden, hatte die ägyptische Zeitung «Al-Ahram» online berichtet. Gegen den neuen Favoriten für den Posten hat sich aber nach Angaben des Nachrichtensenders Al-Arabija die ultra-konservative Nur-Partei ausgesprochen. Im Gespräch als Chef der Übergangsregierung war am Wochenende auch Friedensnobelpreisträger Mohammed ElBaradei.

Anzeige