weather-image

Kauder: Koalitionsmehrheit für neue Griechenland-Hilfe möglich

Berlin (dpa) - Unionsfraktionschef Volker Kauder schließt weitere Hilfen für Griechenland nicht aus. Er hält eine eigene schwarz-gelbe Mehrheit bei entsprechenden Abstimmungen für möglich. Allerdings würde die Situation in der Fraktion nicht einfach, sagte der CDU-Politiker der «Bild»-Zeitung. Seine Fraktion wolle «echte Fortschritte» in Griechenland sehen. Kauder wollte sich zu einem weiteren Schuldenschnitt für Griechenland nicht äußern. Erst müsse der Troika-Bericht vorliegen.

Anzeige