weather-image
-1°

Karstadt-Interims-Chef verlässt den Konzern

0.0
0.0

Düsseldorf (dpa) - Nur wenige Tage nach der Übernahme der Karstadt-Warenhauskette durch den österreichischen Immobilieninvestor René Benko kommt es zu ersten Veränderungen in der Führungsspitze. Arbeitsdirektor Kai-Uwe Weitz, der Karstadt nach dem überraschenden Weggang von Eva-Lotta Sjöstedt zusammen mit Finanzvorstand Miguel Müllenbach leitete, verlässt den Konzern »in beiderseitigem Einvernehmen«. Das teilte die Karstadt Warenhaus GmbH mit und bestätigte damit einen Bericht von »Spiegel Online«.

Anzeige

- Anzeige -