weather-image
18°

Karl Hopfner neuer Präsident des FC Bayern

München (dpa) - Sieben Wochen nach dem Rücktritt von Uli Hoeneß ist Karl-Hopfner zum neuen Präsidenten des FC Bayern München gewählt worden. Der bisherige 1. Vizepräsident und langjährige Finanzvorstand wurde am Abend in München mit überwältigender Mehrheit zum Nachfolger von Hoeneß gekürt. Der 61-Jährige wurde zunächst bis zur Neuwahl des Präsidiums auf der ordentlichen Jahreshauptversammlung im Herbst 2016 gewählt. Rudolf Schels rückte zum ersten Vizepräsidenten auf. Den freigewordenen Vizepräsidentenposten übernimmt Dieter Maier.

Anzeige