weather-image
27°

Kaká will sich mit Reservistenrolle bei Real Madrid nicht abfinden

Madrid (dpa) - Der frühere Weltfußballer Kaká will sich mit seiner Reservistenrolle beim spanischen Rekordmeister Real Madrid nicht abfinden. Die einzige Möglichkeit auf eine neue Chance bestehe darin, mehr als die anderen zu trainieren, und das mache er auch, sagte der 30 Jahre alte brasilianische Mittelfeldspieler dem Sender TV Globo. Er wolle unbedingt sein Comeback bei Real schaffen. Kaká war 2009 nach sechs erfolgreichen Jahren vom AC Mailand für rund 65 Millionen Euro Ablöse zu Real gewechselt. Bei den Madrilenen tut sich Kaká schwer. In Mesut Özil und auch Luka Modric hat er starke Konkurrenz.

Anzeige