weather-image
29°

Kämpfe rund um Bagdad zwischen Isis und irakischer Armee

0.0
0.0

Bagdad (dpa) - Im Irak liefern sich dschihadistische Milizen und die Armee in der Nähe der Hauptstadt Bagdad weiter heftige Gefechte. Wie aus Sicherheitskreisen verlautete, wurden dabei in der Region von Bakuba 23 Kämpfer der Gruppe «Islamischer Staat im Irak und in Syrien», Isis, getötet. Isis meldete auf Twitter, mehr als hundert irakische Soldaten nordwestlich von Bagdad getötet zu haben. Die Terrorgruppe habe zudem Hunderte Häftlinge aus einem Gefängnis in nordirakischen Stadt Tell Afar befreit. In der Nacht griffen Isis-Kämpfer auch den internationalen Flughafen von Bagdad an. 

Anzeige