weather-image

Kabinett will Dürre-Erleichterung für Viehhalter beschließen

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die schweren Dürreschäden für Landwirte in vielen Regionen Deutschlands beschäftigen heute erneut das Bundeskabinett. Agrarministerin Julia Klöckner will eine Verordnung auf den Weg bringen, die Viehhaltern mit drohender Futterknappheit helfen soll. Klöckner will auch über den aktuellen Stand zu Schadensschätzungen informieren. Sie hat jedoch wiederholt deutlich gemacht, dass über mögliche Bundeshilfen erst zu entscheiden ist, wenn Ende August die amtliche Erntebilanz vorliegt. Der Bauernverband fordert Nothilfen von einer Milliarde Euro.

Anzeige