weather-image

Juwelenraub in Mönchengladbach - Überfall an Ampel

0.0
0.0

Mönchengladbach (dpa) - Bei einem Juwelenraub an einer roten Ampel hat ein Unbekannter Edelsteine mit Millionenwert aus einem Auto erbeutet. Nach Polizeiangaben nutzte der Täter den Augenblick, als der Schweizer Schmuckhändler am Abend in Mönchengladbach an einer roten Ampel wartete. Der Mann mit Lederjacke und Motorradhelm schlug nach Erkenntnissen der Polizei das Autofenster ein, sprühte Reizgas, griff nach der Tasche mit den Edelsteinen und floh. Die Steine seien umgerechnet 2,2 Millionen Euro wert, teilte die Polizei mit. Die Ringfahndung blieb erfolglos.

Anzeige