weather-image
16°

Jugendlicher verletzt Mann auf U-Bahnhof mit Messer schwer

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Ein 14-Jähriger hat auf einem Berliner U-Bahnhof einen 54-Jährigen Mann mit einem Messer schwer verletzt. Das Opfer war am Abend an der Station Tierpark einem Mann zur Hilfe gekommen, der vorher mit dem Jugendlichen gestritten hatte. Es kam zum Handgemenge, bei dem der 14-Jährige ein Messer zog und dem Mann eine etwa 20 Zentimeter lange Schnittwunde in Gesicht und Hals zufügte. Der Täter wurde kurze Zeit später festgenommen und in eine Klinik eingewiesen, um seinen geistigen Zustand zu überprüfen.

Anzeige