weather-image

Japans Parlament macht Weg für Neuwahlen frei

0.0
0.0

Tokio (dpa) - Der japanische Ministerpräsident Yoshihiko Noda hat das Parlament aufgelöst. Damit machte er den Weg für Neuwahlen frei. Die Wähler sollen am 16. Dezember zur Urne gerufen werden - ein halbes Jahr vor dem regulären Termin.

Anzeige

- Anzeige -