weather-image
18°

Japan gedenkt der Opfer der Natur- und Atomkatastrophe von 2011

Tokio (dpa) - Japan gedenkt heute der Opfer der Erdbeben-, Tsunami- und Atomkatastrophe von vor sechs Jahren. Überall im Land finden Gedenkfeierlichkeiten statt. Unter anderem ist eine Schweigeminute für die rund 18 500 Todesopfer geplant. Im Atomkraftwerk Fukushima Daiichi war es in Folge des Bebens und des gewaltigen Tsunamis zu Kernschmelzen gekommen. Noch immer können Zehntausende Menschen wegen der Verstrahlung nicht in ihre Häuser zurück. Viele müssen in containerähnlichen Behelfsgebäuden ausharren.

Anzeige