weather-image

Jamaika-Chefunterhändler beraten über Migration und Außen

Berlin (dpa) - Die Jamaika-Verhandlungsführer um CDU-Chefin Angela Merkel beraten heute gleich über mehrere der schwierigsten Themenblöcke. Die Beratungen beginnen am Nachmittag mit dem Komplex «Arbeit, Rente, Gesundheit, Pflege, Soziales». Es schließen sich an: «Wirtschaft, Verkehr», «Außen, Verteidigung, Entwicklungszusammenarbeit, Handel» und «Landwirtschaft, Verbraucherschutz». Am Abend steht mit «Flucht, Asyl, Migration, Integration» ein zentraler Knackpunkt der Verhandlungen an. Das Zuwanderungsthema ist vor allem zwischen Union und Grünen umstritten.

Anzeige