weather-image
22°

Italiens Regierungschef Monti vor Rücktritt

0.0
0.0

Rom (dpa) - Italiens Ministerpräsident Mario Monti könnte schon heute offiziell seinen Rücktritt erklären. Das Parlament will am späten Nachmittag den Haushalt 2013 billigen. Monti hatte Anfang Dezember deutlich gemacht, dass er nach dem Etatbeschluss aufhören will, weil er keinen Rückhalt mehr im Parlament habe. Es wird daher erwartet, dass der parteilose Premier im Anschluss - spätestens morgen - seinen Rücktritt einreicht. Parlamentswahlen werden voraussichtlich am 24. Februar stattfinden.

Anzeige