weather-image

Italienischer Präsident löst Parlament auf

0.0
0.0

Rom (dpa) - Präsident Giorgio Napolitano hat ein Dekret zur Auflösung des italienischen Parlamentes unterschrieben. Das teilte sein Büro in Rom mit, nachdem sich Napolitano mit führenden Politikern des Landes getroffen hatte. Als wahrscheinlicher Wahltermin gilt der 24./25. Februar. Gestern hatte Regierungschef Mario Monti seinen Rücktritt erklärt. Er hatte die Finanzmärkte mit einer harten Spar- und Steuerpolitik beruhigt, sein Land aber nicht aus der Wirtschaftskrise führen können.

Anzeige