weather-image
25°

Italien: Renzis neue Regierung noch am Freitag erwartet

Rom (dpa) - Italiens designierter Ministerpräsident Matteo Renzi will seine Regierung möglicherweise noch heute und damit einen Tag früher als geplant vorstellen. In Rom wurde erwartet, dass Renzi im Laufe des Tages das Amt des Regierungschefs formell annimmt und nach einem Gespräch mit Staatspräsident Giorgio Napolitano sein Kabinett präsentiert. Renzi könnte dann morgen als jüngster Regierungschef in der italienischen Geschichte vereidigt werden.

Anzeige