weather-image

Israels Geheimdienst geht von Chemiewaffeneinsatz in Syrien aus

0.0
0.0

Tel Aviv (dpa) - Israel ist davon überzeugt, dass das syrische Regime bei den verheerenden Angriffen in der Nähe von Damaskus Chemiewaffen eingesetzt hat. Diese Einschätzung basiere auf Informationen des israelischen Geheimdienstes, sagte der Minister für strategische Angelegenheiten, Juval Steinitz, dem israelischen Rundfunk. Steinitz kritisierte die abwartende Haltung des Westens im Syrien-Konflikt scharf. »Die Welt verurteilt, die Welt untersucht, die Welt gibt Lippenbekenntnisse ab«, sagte er. In den vergangenen zwei Jahren sei jedoch nichts Ernsthaftes unternommen worden.

Anzeige

- Anzeige -