weather-image
20°

Israels Armee erklärt Waffenruhe nach Raketenangriffen für beendet

0.0
0.0

Gaza (dpa) - Die Waffenruhe ist gescheitert: Israel und die Hamas im Gazastreifen setzen ihre gegenseitigen Angriffe fort. Militante Palästinenser feuerten erneut Raketen auf israelische Ortschaften. Darauf teilte das israelische Militär mit, Luftwaffe, Marine und Bodentruppen würden ihre Angriffe auf den Gazastreifen ebenfalls wieder aufnehmen. Die Zahl der Toten im Gazastreifen stieg inzwischen auf rund 1050, auf der israelischen Seite kamen 43 Soldaten und drei Zivilisten ums Leben. 

Anzeige