weather-image
18°

Israelische Soldaten töten jungen Palästinenser im Westjordanland

0.0
0.0

Gaza (dpa) - Bei Auseinandersetzungen mit palästinensischen Demonstranten im Westjordanland haben israelische Soldaten nach Angaben von Medizinern und Augenzeugen einen 20-jährigen Palästinenser erschossen. Ein weiterer junger Mann habe bei den Zusammenstößen in Ramallah am frühen Morgen schwere Verletzungen durch Schüsse erlitten, hieß es weiter. Die israelische Armee hat das Westjordanland abgeriegelt. Soldaten suchen dort nach drei verschwundenen Jugendlichen. Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu wirft der radikalislamischen Palästinenserorganisation Hamas deren Entführung vor.

Anzeige