Islamisten in Kairo rufen zu Protesten auf

0.0
0.0

Kairo (dpa) - Die Anhänger des entmachteten ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi haben für heute zu neuen Demonstrationen aufgerufen. Sie wollen gegen die geplante Räumung ihrer Protestlager in Kairo protestieren. Bundesaußenminister Guido Westerwelle forderte alle politischen Kräfte Ägyptens zum Verzicht auf weitere Gewalt auf. Man wolle, dass ein demokratischer Neuanfang mit Wahlen in Ägypten möglich wird, bei dem alle politischen Kräfte mitwirken können, sagte Westerwelle bei einem Besuch in Kairo.

Anzeige

- Anzeige -