weather-image
26°

Iran will neue Verhandlungen über Atomprogramm

Teheran (dpa) - Die iranische Führung ist zu weiteren Verhandlungen über ihr umstrittenes Atomprogramm bereit. Das sagte der iranische Außenamtssprecher Ramin Mehmanparast vor einem am Abend in Istanbul geplanten Treffen der EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton mit dem iranischen Chefunterhändler Said Dschalili. Der Iran beharre aber auf einem Recht auf ein ziviles Atomprogramm und auf einer Aufhebung von Sanktionen. Die internationale Gemeinschaft verdächtigt den Iran, an Atomwaffen zu arbeiten. Teheran bestreitet das.

Anzeige