weather-image
22°

Iran erwartet Syrien-Vermittler Brahimi am Sonntag

Teheran (dpa) - Der Syrien-Sondergesandte der Vereinten Nationen, Lakhdar Brahimi, wird nach Gesprächen in der Türkei und Saudi-Arabien morgen im Iran erwartet. Das meldete die iranische Agentur Fars. Brahimis Vorgänger Kofi Annan hatte zwei Mal in den vergangenen Monaten in Teheran versucht, die iranische Führung in einen Friedensplan für Syrien einzubeziehen. Der Iran zählt zu den letzten engen Verbündeten des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad.

Anzeige