weather-image
18°

Iraks Kurden wählen Parlament - Opposition hofft auf mehr Einfluss

0.0
0.0

Istanbul (dpa) - Im kurdischen Autonomiegebiet des Nordirak haben die Parlamentswahlen begonnen. Beobachter rechnen mit einer hohen Beteiligung. Die Abstimmung wird in der Bevölkerung mit Spannung erwartet, da erstmals die beiden wichtigsten Parteien - die Kurdische Demokratische Partei (KDP) und die Patriotische Union Kurdistans (PUK) - gegeneinander antreten. Bei vergangenen Wahlen waren sie mit einer gemeinsamen Liste angetreten. Kleinere Parteien sehen nun die Chance, politisch an Einfluss zu gewinnen.

Anzeige