weather-image
24°

Irak: Truppen rücken auf kurdisch kontrolliertes Gebiet vor

Bagdad (dpa) - Irakische Truppen sind nach Angaben des Staatsfernsehens in von den kurdischen Peschmerga-Einheiten kontrollierte Gebiete der irakischen Provinz Kirkuk eingedrungen. Das habe Ministerpräsident Haidar al-Abadi angeordnet. Demnach wurden große Teile Kirkuks ohne Gefechte mit den Peschmerga-Truppen erobert. Nach kurdischen Angaben sind dagegen Kämpfe im Süden Kirkuks ausgebrochen. Seit einem von den Kurden abgehaltenen Unabhängigkeitsreferendum Ende September haben die Spannungen mit Bagdad stark zugenommen.

Bagdad (dpa) - Irakische Truppen sind nach Angaben des Staatsfernsehens in von den kurdischen Peschmerga-Einheiten kontrollierte Gebiete der irakischen Provinz Kirkuk eingedrungen. Das habe Ministerpräsident Haidar al-Abadi angeordnet. Demnach wurden große Teile Kirkuks ohne Gefechte mit den Peschmerga-Truppen erobert.
Nach kurdischen Angaben sind dagegen Kämpfe im Süden Kirkuks ausgebrochen. Seit einem von den Kurden abgehaltenen Unabhängigkeitsreferendum Ende September haben die Spannungen mit Bagdad stark zugenommen.

Anzeige