weather-image
28°

Irak bittet USA um Luftschläge gegen Extremisten

Bagdad (dpa) - Die irakische Regierung hat die USA offiziell gebeten, sie im Kampf gegen die vorrückende Islamisten-Miliz Isis mit Luftschlägen zu unterstützen. Der Irak habe Washington gemäß einer gemeinsamen Sicherheitsvereinbarung um Luftangriffe gegen die Terrorgruppen ersucht, sagte Außenminister Hoschiar Sebari laut Al-Arabija in der saudischen Stadt Dschidda. US-Präsident Barack Obama wollte die militärischen Optionen in der Irak-Krise noch heute mit hochrangigen Kongressmitgliedern im Weißen Haus in Washington diskutieren.

Anzeige