weather-image
-1°

Intensive Gespräche zur Milderung der Zwangsabgabe für Kleinsparer

0.0
0.0

Nikosia (dpa) - Der zyprische Finanzminister Michalis Sarris und die zyprischen Bankenchefs beraten derzeit über Änderungen des Programms zur Zwangsabgabe von Bankeinlagen. Wie die dpa erfuhr, sondieren sie, ob es möglich wäre, Guthaben unter 20 000 Euro von der Sonderabgabe völlig zu befreien. Das dadurch fehlende Geld soll durch höhere Prozentsätze für Geldeinlagen über 20 000 Euro eingesammelt werden. Rund 200 aufgebrachte Kleinsparer demonstrierten heute stundenlang vor dem zyprischen Parlament gegen die geplante Zwangsabgabe auf Bankeinlagen.

Anzeige

- Anzeige -