weather-image

Integrationsgipfel bei Merkel - Kein Rezept gegen Diskriminierung

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die Berufschancen für Jugendliche aus Migrantenfamilien müssen dringend verbessert werden - da sind sich die Bundesregierung und die Migrantenverbände einig. Doch über das Wie wird noch gestritten. Kanzlerin Angela Merkel sprach sich zum Abschluss des Integrationsgipfels in Berlin dagegen aus, Arbeitgebern ein anonymisiertes Bewerbungsverfahren vorzuschreiben, damit Menschen mit ausländischen Namen nicht diskriminiert werden. Merkel sagte, es sei besser, ein Umdenken bei den Personalchefs zu erreichen.

Anzeige